Inhalt

Kinder digital begleiten

Was sind die Chancen und Gefahren der digitalen Welt?

Wir bieten Hilfe für Eltern!

In Zeiten von Corona, Lockdown und Homeschooling mit fehlenden Freizeit- und Betreuungsangeboten werden digitale Angebote stark genutzt.

Viele Menschen und Kritiker*innen in den Medien sind der Meinung: Unsere Kinder verlieren im Lockdown den schulischen Anschluss, vereinsamen, werden online-süchtig, zocken oder hängen in Social Media hängen ab. Was stimmt davon?

Tatsächlich hat sich der Medienkonsum von Kindern und Jugendlichen in den letzten Jahren kontinuierlich erhöht. Die Pandemie verstärkt hier lediglich vorhandene Entwicklungen. Aber ist das schon gefährlich für Kinder und Jugendliche?

Laut Experten werden die Folgen und Probleme des digitalen Medienkonsums immer deutlicher. Psychische und körperliche Auffälligkeiten, Rückzug und Vereinsamung, Reizbarkeit und Aggressionen der Kinder und Jugendlichen, um nur einige zu nennen, treten immer häufiger zutage. Das Familienleben wird dadurch häufig beeinträchtigt.

Was sind die Chancen der digitalen Medien und was sind die Gefahren? Wie kann ich als Elternteil damit umgehen und welche Folgen kann der Medienkonsum tatsächlich haben? Wie wirkt sich der Medienkonsum auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen aus? Und wie sollen Erziehungsberechtige den richtigen Umgang damit wählen?

Mit dieser Einsteiger Online-Veranstaltung aus unserer neuen Reihe #ElternMissionMedia erhalten Sie Basisinformation zum Thema digitale Medien, sodass Sie Ihr Kind in der digitalen Welt kompetent begleiten können.

Video: Trailer ElternMissionMedia

Möchten Sie Inhalte von YouTube laden?

Datum: 13.08.2021

#ElternMissionMedia: Chancen und Gefahren der digitalen Medien? Wir bieten Hilfe: Kurzer Trailer

Online-Veranstaltung

Der Kreis Segeberg bietet für alle interessierten Eltern:

Online-Veranstaltungen zum Thema digitale Medien mit der Möglichkeit zum anschließenden Austausch mit den Referent*innen.

Anmeldung

Was sie erwartet:

  • Informationen rund um die digitalen Medien – Was man wissen sollte…,
  • Frag eine Kinderärztin - Digitale Medien aus Sicht einer Kinderärztin und
  • Ihre Fragen.

Termine:

  • Zurzeit keine Termine.

Die Teilnehmeranzahl ist pro Termin auf 50 Personen beschränkt. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link und ein Passwort.

Flyer/Plakat: