Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Header SeniorenNetz

Entlastungsbetrag bei häuslicher Pflege

Jeder Pflegebedürftige hat neben dem Pflegegeld / den Pflegesachleistungen Anspruch auf zusätzliche Entlastungsleistungen im Wert von maximal 125 € monatlich. 

Dieser Betrag ist zweckgebunden einzusetzen und dient der Entlastung pflegender Angehöriger sowie der Förderung der Selbständigkeit und Selbstbestimmtheit der / des Pflegebedürftigen bei der Alltagsgestaltung.

Der Betrag kann eingesetzt werden für:

Gegen Vorlage entsprechender Belege erhalten die Pflegebedürftigen von ihrer Pflegekasse die Kostenerstattung bis zu einem Höchstbetrag von 125 €.