Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

Kreisinspektoranwärter/in

 
Ausbildung zur Kreisinspektorin / zum Kreisinspektor

Bachelor of Arts "Allgemeine Verwaltung/Public Administration"


Voraussetzungen:
  • mindestens Fachhochschulreife
  • Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union


In den Kommunalverwaltungen übernehmen die Mitarbeiter des gehobenen Dienstes Leitungs- und Führungsaufgaben wie Arbeitsorganisation, Kontrolle von Arbeitsergebnissen und Bearbeitung besonders wichtiger Vorgänge.

In der Kreisverwaltung können Sie auch die Funktion eines Sachbearbeiters wahrnehmen. Je nach Anforderung entscheiden Sie allein oder im Team über einzelne Maßnahmen. Zudem sind Sie Ansprechpartner für Bürger, nehmen deren Anträge und Wünsche entgegen, ermitteln die Tatsachen und entscheiden nach den rechtlichen Gegebenheiten.


Das Studium:
Der Vorbereitungsdienst als Beamtin/Beamter auf Widerruf dauert drei Jahre. Die Ausbildung zum Bachelor of Arts kombiniert Theorie und Praxis optimal: Neben dem Studium an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Schleswig-Holstein kann das erworbene Wissen in den Praxisphasen in der Kreisverwaltung angewendet werden.

Das Orientierungspraktikum in der Verwaltung dauert 2 Wochen. Dann folgen 12 Monate fachtheoretische Studienzeit an der Fachhochschule in Altenholz. Anschließend folgt im viermonatigen Wechsel die Ausbildung hier im Hause und das Studium in Altenholz.


Aufbau des Studiums:
Während des Studiums müssen insgesamt 23 Module (Lehr- und Lerneinheiten) erfolgreich absolviert werden:
  • 10 Pflichtmodule im Grundstudium
  • 7 Pflichtmodule einschließlich der Bachelor-Thesis (Diplomarbeit) im Hauptstudium
  • 3 Wahlpflichtmodule sowie 3 Praxismodule im Hauptstudium


Studienfelder:
1. Rechtliche und methodische Grundlagen des Verwaltungshandelns Hier geht es um Grundlagen rechtmäßigen Verwaltungshandelns, ohne die das “Dienstleistungsunternehmen öffentliche Verwaltung“ nicht agieren könnte.
2. Rahmenbedingungen für die öffentliche Verwaltung Dieses Studienfeld umfasst diejenigen Bereiche, die das Umfeld beschreiben, in die das System ?öffentliche Verwaltung“ eingebettet ist.
3. Gestaltung und Steuerung der Verwaltung

Dieses Studienfeld bezieht sich vor allem auf betriebswirtschaftliche Instrumente und Methoden, um das Unternehmen erfolgreich steuern zu können, wobei Personalführung und Controlling im Vordergrund stehen.
4. Bereitstellung und Verwendung von Verwaltungsressourcen Damit die öffentliche Verwaltung Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger erstellen kann, braucht sie Ressourcen. Deren Beschaffung und Bereitstellung wird in diesem Studienfeld beschrieben.
5. Leistungsseite der öffentlichen Verwaltung Hier werden die (Dienst-) Leistungen der öffentlichen Hand dargestellt, vom Bauantrag über Jugendhilfeleistungen bis zu ordnungsrechtlichem Eingriffen.



Das Studium an der Fachhochschule in Altenholz bietet hervorragende Bedingungen. Kleine Lehrgruppen in modernen Räumen erlauben den persönlichen Kontakt zu den Lehrbeauftragten; Exkursionen ins In- und Ausland beleben den Studienalltag und .... die Ostsee ist nur fünf Autominuten entfernt.
Von den vielen verlockenden Freizeitangeboten sollte man sich nicht täuschen lassen, denn trotz allem handelt es sich um ein Studium, das Ansprüche stellt.
Auch die Praxis bietet vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben entsprechend den persönlichen Neigungen und Fähigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Besoldung:
Sie erhalten während Ihrer Ausbildungszeit Anwärterbezüge in Höhe von 1.008,12 € monatlich.
Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherungsbeiträge werden von den Bezügen nicht einbehalten, da Sie als Beamte bereits während der Ausbildung nicht sozialversicherungspflichtig sind.
Die bei einer Krankheit notwendigen Behandlungskosten werden im Regelfall zu 50 % als Beihilfe gewährt. Die restlichen Kosten werden durch den Abschluss einer privaten Krankenversicherung abgedeckt.