Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

Kreiswettbewerb 2006

 
Am diesjährigen Wettbewerb haben 14 Gemeinden teilgenommen
  • Alveslohe

  • Bimöhlen

  • Eilsdorf/Pronstorf

  • Glasau

  • Großenaspe

  • Groß Niendorf

  • Hasenkrug

  • Leezen

  • Lentföhrden

  • Todesfelde

  • Wakendorf I

  • Wakendorf II

  • Weddelbrook

  • Wiemersdorf




Hans-Peter Sager

Sie erhielten während der durchgeführten Bereisungstermine der Bewertungskommission jeweils zwei Stunden lang Gelegenheit, das Leben in der Gemeinde zu präsentieren und wurden nach folgenden Kriterien bewertet
  • Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen

  • Soziale und kulturelle Aktivitäten

  • Baugestaltung und -entwicklung

  • Grüngestaltung und -entwicklung

  • Das Dorf in der Landschaft

  • Ergänzende querschnittartige Bewertung der Einzelbereiche hinsichtlich ihrer ganzheitlichen Auswirkung
  • .


Auch in diesem Jahr hat die Stiftung der Sparkasse Südholstein wieder Sonderpreise für den ersten und zweiten Kreissieger und für die Kriteriumssieger zur Verfügung gestellt, die im Rahmen einer Feierstunde an die Sieger überreicht werden.

Kinder

Sieger des diesjährigen Wettbewerbs ist die Gemeinde Weddelbrook mit einem Preisgeld von 2.000 Euro, gefolgt von der Gemeinde Glasau, die für den zweiten Platz 1.000 Euro erhält. Getreu dem Motto "Unser Dorf hat Zukunft" soll das Preisgeld zur Verbesserung der Jugendarbeit eingesetzt werden.

Beide Gemeinden werden nun am Landeswettbewerb teilnehmen, der ebenfalls noch in diesem Jahr stattfindet.




Bereisungstermine in den Gemeinden [PDF: 16 KB]





Siegergemeinden der bisherigen Wettbewerbe [PDF: 17 KB]