Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

Bauleitplanung

 
Aufgabe der Bauleitplanung ist es, die bauliche und nicht bauliche Nutzung der Grundstücke in der Gemeinde vorzubereiten und zu leiten. Bauleitpläne sollen eine geordnete städtebauliche Entwicklung und eine dem Wohl der Allgemeinheit entsprechende, sozialgerechte Bodennutzung gewährleisten und dazu beitragen, eine menschenwürdige Umwelt zu sichern und die natürliche Lebensgrundlage zu schützen und zu entwickeln.

Die zulässige Nutzung eines Grundstückes wird durch die Bauleitplanung festgesetzt. Dies geschieht mit den Planungsinstrumenten Flächennutzungsplan (vorbereitend) und Bebauungsplan (verbindlich).

Die Planungshoheit liegt bei den Gemeinden. Sie stellen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben Bauleitpläne und örtliche Satzungen in eigener Verantwortung auf.

Ansprechpartner der Amts- bzw. Stadtverwaltungen finden Sie auf der Startseite.

Auskünfte zur planungsrechtlichen Zulässigkeit von Bauvorhaben und zur Bauleitplanung erhalten Sie im Produkt 73 (Räumlichen Planung und Entwicklung) des Kreises.

Ihre Ansprechpartner im Produkt 73 sind Frau Kühl-Harrer und Herr Petersen .