Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen im Kreis Segeberg

Informationsabend bot Plattform für rege Bürgerbeteiligung

Am Abend des 20.11.2013 lud der Kreis Segeberg zu einer weiteren Informationsveranstaltung in den Kreistagssitzungssaal.

Landrätin Jutta Hartwieg begrüßte die ca. 60 Gäste in der Hamburger Straße. Nachdem Armin v. Anshelm, Leiter des Fachdienstes Wasser, Boden, Abfall über den Sachstand und die Rolle der Kreisverwaltung bei Aufsuchungsvorhaben informierte, berichtete Fachreferent Dipl.Ing. Hanjo Hamer, Hydrogeologe aus Kiel, ausführlich über Gesteinsformationen, Grundwasserproblematik, Fördertechniken und die damit verbundenen Risiken für Mensch und Umwelt. Mit dem Contor für Geologie und Umweltplanung, der GeoC GmbH, ist Herr Hamer seit vielen Jahren unabhängig beratender Hydrogeologe und Fachmann im Bereich der Wasserwirtschaft.

Begleitetet wurde der Abend von den Klimaschutzmanagern des Kreises. Die anschließende Diskussion fand unter reger Beteiligung der Besucher aus Politik, Verwaltung, Bürgerinitiativen und Bürgern der betroffenen Gebiete statt. Landrätin Jutta Hartwieg zeigte sich diskussionsfreudig und offen für Anregungen und kündigte gleich eine Folgeveranstaltung Anfang 2014 an. Dort soll es vor allem um die rechtlichen Fragestellungen auch auf Landes- und Bundesebene gehen.