Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

über 100 Besucher auf Infoveranstaltung zur Kommunalrichtlinie

Hohe Zuschüsse für Energiespartechnik und Klimaschutz nutzen - erfolgreiche Antragsbeispiele kennenlernen - Veranstaltung der Metropolregion Hamburg und des Kreises Stormarn in Bad Oldesloe

Wann: 27.01.2016 ab 14:20
Ort: Kreisverwaltung Stormarn, Kreistagssitzungssaal, Mommsenstr. 13 in 23843 Bad Oldesloe
Info /Anmeldung:

Infos beim Kreis Stormarn unter:
i.reher@kreis-stormarn.de

Kosten: Keine

Kommunen und Träger von Schulen, Kitas, Jugendfreizeiteinrichtungen können bis zum 31.3.16 hohe Zuschüsse zu Energiespartechnik beantragen - über die Kommunalrichtlinie.

Für Kommunen besonders interessant ist

  • die erneute Förderung der LED-Umstellung ihrer Straßenbeleuchtung mit 20 bis über 30%,
  • die Förderung bei Lichtsignalanlagen von 30 % und mehr für Kommunen mit Haushaltsfehlbedarf,
  • die Förderung von LED-Umstellung im Innenbereich von 30 bis über 50%,
  • neue Investitionsförderung bei Schulen, Kitas, Jugendfreizeiteinrichtungen, Sportstätten, Schwimmhallen von 40 bis über 50% z.B. für Pumpentausch, Wärmerückgewinnung, Gebäudeleittechnik , ...,
  • die Investitionsförderung nachhaltiger Mobilität, z.B. im Radwegelückenschluss, Beschilderung mit 50 bis über 60% ,
  • die Förderung für Klimaschutzkonzepte von 50 bis über 90% und Personal zur Umsetzung von 65 bis über 90%,
  • die Förderung von Schul-Energiespar-Programmen wie Fifty-fifty von 65 bis über 90%.

Auf der Veranstaltung wurde über diese Fördermöglichkeiten und die erfolgreichen Antragstellung anderer Kommunen aus der Metropolregion Hamburg berichtet.

Die Vorträge der Veranstaltung stehen für Sie zum Download bereit.