Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

3. Forum Elektromobilität Schleswig-Holstein

Beim Forum Elektromobilität wird Ihnen ein umfassendes Bild zum aktuellen Stand der Elektromobilität in Deutschland und speziell in Schleswig-Holstein geboten

Wann:  03. Dezember 2015 um 09:30 Uhr
Ort: „Haus der Wirtschaft“, Bergstraße 2, Kiel
Info /Anmeldung:

https://wtsh.de/service/termine/detail/?eventId=616 oder
Frau Rohde (Kontakt: Tel.: +49 431 66 66 6- 807, Fax +49 431 66 66 6- 730, Email: lrohde@wtsh.de

Kosten:  Die Teilnahme ist kostenfrei

Agenda

09:30    Come Together        
10:00    Begrüßung    
Dr. Bernd Bösche, Geschäftsführer, Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH
            Grußwort    
Peter Michael Stein, Hauptgeschäftsführer, IHK Schleswig-Holstein
10:15    Einleitung    
Minister  Dr. Robert Habeck, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume BLOCK  TECHNOLOGIE:    
        
10:30    Elektromobilität: Quo vadis?
Prof. Dr. rer. pol. Martin Wietschel, Leitung Geschäftsfeld Energiewirtschaft, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI
11:00    Zukunftsthema Leistungselektronik – Handlungsbedarf aus Sicht der Nationalen Plattform Elektromobilität
Dr.  Maximilian Hofmann, Gruppenleiter Antriebstechnik und Mechatronik, Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB
11:30    Innovative Energiespeicher von Jungheinrich und wie Staplerelektronik in andere Branche Einzug erhält
Kai von Berg, Leiter Produktmanagement und Vertrieb, Jungheinrich Norderstedt AG & Co. KG
12:00    Intelligente Vernetzung der Ladeinfrastruktur für Zuhause, am Arbeitsplatz und unterwegs    
Matthias Pfeiffer, Business Development, The New Motion Deutschland GmbH
12:30    Pause    
  
 
BLOCK ANWENDUNG:
            
13:30    Elektromobilität in Kommunen – Handlungsfelder und Handlungsempfehlungen aus Dortmund
Dr. Jan Fritz Rettberg,  Kompetenzzentrum für interoperable Elektromobilität, Infrastruktur und Netze, Technische Universität Dortmund
14:00    Ladeinfrastruktur in Schleswig-Holstein - Nachfragepotenziale und Optionen zur standardisierten Umsetzung    
Frank Hunsicker,  Fachgebietsleiter "Mobilität im Wandel", Frank C. Hinrichs,  Geschäftsführer inno2grid GmbH, Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH / inno2grid GmbH
14:15    Schnellladenetz Westküste/Unterelbe. Ein regionaler Ansatz zur Förderung der E-Mobilität    
Bernd Wolfgang Hawel, Geschäftsführer, stadt & land gmbh
14:30    Das Projekt Hans E - Ladeinfrastrukturaufbau in der Metropolregion Hamburg    
Jörg Rudat, Innovationsmanagement und Marketing, HanseWerk AG
15:00    Ausstellung/persönl. Gespräche