Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

14.03.2020: Zwei weitere COVID-19-Fälle im Kreis Segeberg...

14.03.2020: COVID-19: Zwei weitere COVID-19-Fälle im Kreis Segeberg

Kreis Segeberg. Im Kreis Segeberg gibt es zwei weitere labordiagnostisch bestätigte COVID-19-Fälle. Damit steigt die Zahl auf insgesamt sechs.  
 
Bei beiden Personen handelt es sich um Reiserückkehrer*innen aus österreichischen Skigebieten. Die Personen stehen in keinem Verhältnis zueinander.
 
Die erste Person kehrte am 12. März im Auto zurück. Für zwei Mitreisende, die nicht aus dem Kreisgebiet kommen, sind bereits alle notwendigen Maßnahmen der dortigen Behörden in die Wege geleitet worden. Die Person aus dem Kreis Segeberg hatte sich unmittelbar nach der Rückkehr selbst isoliert. Ihre Familie wurde wie sie vom Infektionsschutz unter häusliche Quarantäne gestellt und bereits getestet.  
 
Die zweite Person kam gestern aus Österreich wieder und bemerkte bereits während der Fahrt im Auto erste Symptome. Sie blieb im Auto vor der Haustür sitzen, wo sie von einem Arzt getestet wurde und fuhr danach unmittelbar weiter in ein Ferienhaus zur Selbstisolierung. Weitere Schritte seitens des Infektionsschutzes sind daher nicht notwendig.
 

Zwei weitere Coronavirus-Fälle im Kreis »
(PDF 358 kB)