Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

Genehmigungs- und anzeigefreie Bauvorhaben nach § 69 LBO

 
Bauvorhaben sind grundsätzlich genehmigungspflichtig bis auf Ausnahmen, die in der Landesbauordnung geregelt sind. Diese sogenannten genehmigungs- und anzeigefreien Bauvorhaben sind abschließend in § 69 LBO aufgezählt. Fällt das geplante Bauvorhaben nicht unter die in § 69 genannten, ist es genehmigungspflichtig.

Besonders interessant sind in diesem Zusammenhang, die mit der neuen Landesbauordnung als genehmigungsfrei eingeführten notwendigen Garagen und Carports.




Notwendige Garagen nach § 6 Abs.10 und in den Abmessungen des § 6 Abs.10 sind genehmigungs- und anzeigefrei. Das bedeutet, dass ein Carport oder eine Garage (in den Abmessungen nicht länger als 9,00 m und nicht höher als 2,75 m) egal wo sie auf dem Grundstück plaziert ist, keiner Baugenehmigung bedarf. Als notwendig gelten in diesem Zusammenhang z.B. je Einfamilienwohnhaus 1-3 Garagen. Es ist allerdings darauf zu achten, dass die ohne Genehmigung erstellten Garagen oder Carports nicht gegen materielles Recht verstoßen. So müssen Festsetzungen eines Bebauungsplanes ebenso eingehalten werden wie Regelungen bezüglich der Abstandsflächen oder anderes Fachrecht (z.B. Naturschutzrecht).