Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

Gleichstellungsstelle - was wird dort getan?


  • Beratung zu Themen wie Berufs- und Lebensplanung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Weiterbildung, Diskriminierung, Trennung, häusliche und sexuelle Gewalt

  • Beratung von Einwohnerinnen und Einwohnern des Kreises Segeberg sowie Beschäftigten der Kreisverwaltung

  • Beschwerdemanagement bei Benachteiligungen

  • Beratung von Führungskräften zu Gender Mainstreaming und Gender Budgeting

  • Stellungnahmen zu politischen Vorlagen und Mitarbeit in politischen Gremien unter dem Focus  der Chancengleichheit

  • Förderung und Mitgliedschaft in Netzwerken von Frauen-, Mädchen- und Fachberatungsstellen

  • fachlicher Austausch mit der Landes- und Bundesarbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten

  • Planung und/oder Unterstützung  öffentlichkeitswirksamer Aktionen im Sinne der Gleichberechtigung

 

Die Gleichstellungsbeauftragte arbeitet weisungsfrei, diskret und vertraulich.
Die Beratungen sind kostenlos.