Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

Pressemitteilungen des Kreises Segeberg

29.08.2013
Sanierungsarbeiten an Kreisstraßen in Wahlstedt und Fahrenkrug

Der Kreis Segeberg lässt ab 02.09.2013 Oberflächensanierungen an den Kreisstraßen 60 und 102 in Wahlstedt und Fahrenkrug durchführen.   mehr


22.08.2013
Ortstafel Winsen: Landrätin zeigt Verständnis für Winsener Bürger/innen, ist aber an Recht und Gesetz gebunden

Landrätin Jutta Hartwieg zeigt Verständnis für die Verärgerung der Winsener Bürger/innen bezüglich des Standortes des Ortsschildes, weist aber darauf hin, dass sie bei ihren Entscheidungen an Recht und Gesetz gebunden ist.   mehr


13.08.2013
Sperrung der Brücke Herrenmühle, Straßenbauarbeiten auf der Kreisstraße 12

Der Kreis Segeberg sperrt die Brücke Herrenmühle vom 19.08. bis 23.08.2013. Grund ist die Montage einer Leiteinrichtung auf der Brückenfahrbahn, um den einspurigen Verkehr zu gewährleisten.   mehr


03.07.2013
Neue Beratungsangebote für Alleinerziehende

Im Jobcenter Kreis Segeberg sind nach aktuellem Stand 1.792 Alleinerziehende gemeldet. 49% davon geht einer Erwerbstätigkeit nach, kann aber aus ihren Einkünften den Lebensunterhalt für sich und ihre Kinder nicht decken. Um diese Personengruppe noch gezielter unterstützen zu können, wurde in 2012 eine Befragung aller Alleinerziehenden im Jobcenter durchgeführt.   mehr


26.06.2013
Ehemalige Kreisstraße 31 (Ortsdurchfahrt Hitzhusen/ Bad Bramstedt) - Fahrbahnausbau von dem Weddelbrooker Damm (K 30) bis zur Einmündung der Schillerstraße

Der Kreis Segeberg, Abteilung Tiefbau, wird in der Zeit vom 8.Juli 2013 bis zum 31.August 2013 die Fahrbahn der ehemaligen Kreisstraße 31 Glückstädter Straße) zwischen dem Weddelbrooker Damm und der Schillerstraße in Hitzhusen/Bad Bramstedt auf einer Länge von ca. 1.800 Metern voll ausbauen.   mehr


06.06.2013
Seniorenpolitik aktuell

Es gibt viele freiwillige soziale Angebote für Seniorinnen und Senioren im Kreis Segeberg. Weitere aktuelle Informationen zu allen Themen, Prormm und Aktivitäten eines Guten Lebens im Alter bietet auch das Internetportal "Seniorenpolitik aktuell". Dieses Portal entwickelte und betreibt im Auftrag des Sozialministeriums Schleswig-Holstein das Deutsche Institut für Sozialwirtschaft (DISW).   mehr


06.06.2013
Landrätin auf dem LandFrauenTag 2013

Unter den 1600 Gästen des LandFrauenTages war in diesem Jahr auch Landrätin Jutta Hartwieg und lobte das ansprechende Rahmenprogramm.   mehr


14.03.2013
Genehmigungsverfahren zur Erlaubnis der Erkundung von Kohlenwasserstoffen ruhen vorerst

Nach Auskunft des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie in Clausthal-Zellerfeld (LBEG), welches für Tief-Bodenerkundungen in Schleswig-Holstein fachlich zuständige Behörde ist, seien vorerst alle anhängigen Genehmigungsverfahren zur Erlaubnis der Aufsuchung/Erkundung von Kohlenwasserstoffen ausgesetzt worden.   mehr


24.10.2012
Information zur Übung der Bundeswehr "BALTIC CLOUD" vom 24.10. - 08.11.2012

Das Luftwaffenamt hat den Kreis Segeberg über die Durchführung einer Übung der Bundeswehr vom 24. Oktober bis 8. November 2012 informiert. Im Rahmen des Ausbildungsvorhabens „BALTIC CLOUD 2012“ führen Kampfflugzeuge und Hubschrauber der Bundeswehr eine Übung zum Training von Einsatzverfahren gegen bodengebundene Luftverteidigungssysteme auf dem Truppenübungsplatz Todendorf und den angrenzenden Sperrgebieten und Übungslufträumen über der Ostsee durch.   mehr


19.10.2012
Gutachterliche Stellungnahme zum "Segeberger Kinderschutzfall"

Was ist passiert?

Am 13.06.12 wurde in Bad Segeberg ein Kleinkind, eingesperrt in einem Kellerraum, von der Polizei aufgefunden. Das Foto von dem kargen, schmutzigen Raum wurde bundesweit veröffentlicht und sorgte für große Empörung. In deren Folge sah sich das Jugendamt des Kreises einer starken Kritik ausgesetzt – ohne dass den Kritikern ausreichende Fallkenntnisse zur Verfügung standen.

Zur sachlichen Aufklärung der Geschehnisse und des fachlichen Handelns wurde vom Kreis der unabhängige, externe Sachverständige, Herr Prof. Dr. Reinhart Wolff, mit einer gutachterlichen Stellungnahme beauftragt.   mehr


22.09.2011
Brückenschaden Kreisstraße 12 bei Herrenmühle

Bei turnusmäßiger Überprüfung der Tragfähigkeit der wohl um 1870 erbauten Brücke über die Trave bei Herrenmühle (Kreisstraße Nr. 12 zwischen Schwissel und Klein Gladebrügge) durch ein vom Kreis Segeberg beauftragtes Ingenieurbüro wurden massive Bauwerksschäden festgestellt, die ein Befahren der Brücke mit Fahrzeugen des Schwerlastverkehrs ausschließen. Derzeit ist ein Befahren durch Fahrzeuge unter 16 t noch möglich.   mehr


Zensus-Logo
15.12.2010
Anwerbung von Erhebungsbeauftragen Zensus 2011 - Interviewer gesucht

In Deutschland und in den anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union findet 2011 eine Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung statt. Diese soll, klären, wie viel Menschen in Deutschland leben, wie alt sie sind, welchen Familienstand oder Ausbildung sie haben und welchen Beruf sie ausüben. Im Gegensatz zur letzten Volkszählung 1987 in der Bundesrepublik Deutschland werden nicht mehr alle Haushalte befragt, sondern nur rund zehn Prozent derBevölkerung.   mehr


Straße
15.12.2010
Behinderung im Bauablauf an der Kreisstraße 104 von Kaltenkirchen bis Alveslohe

Aufgrund des frühen Wintereinbruches ist ein Weiterbauen auf der K 104 zwischen Kaltenkirchen und Alveslohe aus technischen und wirtschaftlichen Gründen nicht mehr möglich. Die Straße ist zurzeit nur eingeschränkt befahrbar. Die komplette Verschleißdecke und die Seitenbefestigungen (Bankette und Leitpfosten) fehlen noch. Dennoch hat sich der Kreis Segeberg in Abstimmung mit der Polizei entschlossen die Vollsperrung am 16.12.2010 aufzuheben.   mehr


Straße
09.12.2010
Behinderung im Bauablauf an der Kreisstraße 102 von Heidmühlen bis Wahlstedt

Aufgrund des frühen Wintereinbruches ist ein Weiterbauen auf der K 102 zwischen Heidmühlen und Wahlstedt aus technischen und wirtschaftlichen Gründen nicht mehr möglich.   mehr


Winter
02.12.2010
Winter-Hotline 0431 988 2333 informiert über Schulausfall

Temperaturen unter Null, Schnee und Eis auf den Straßen - wenn Busse nicht mehr oder nur eingeschränkt fahren können, kann es landesweit oder in einigen Regionen zu Schulausfall kommen.   mehr


Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren