Inhalt

Ich habe einen positiven Selbsttest oder Antigen-Schnelltest - was muss ich tun?

Sie müssen sich sofort in häusliche Isolation begeben! Isolation wird umgangssprachlich häufig als Quarantäne bezeichnet. Dabei ist es egal, ob Sie Symptome haben oder ob Sie keine Symptome haben – Sie müssen sich sofort in häusliche Isolation begeben!

Meiden Sie unbedingt Kontakte zu Älteren, Menschen mit Vorerkrankungen und Schwangeren, auch im eigenen Haushalt. 

Lassen Sie einen PCR-Test machen (sogenannte Bestätigungs-PCR)!

Bis Ihnen das PCR-Testergebnis vorliegt, müssen Sie in häuslicher Isolation bleiben.

Für den PCR-Test dürfen Sie Ihre Häuslichkeit verlassen. Tragen Sie möglichst immer eine FFP2-Maske, mindestens aber eine medizinische Maske. Sie dürfen keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Sie müssen sich auf direktem Wege zum PCR-Test begeben und auf direktem Wege wieder zurück in Ihre Häuslichkeit. Das bedeutet, Sie dürfen nicht einkaufen oder ähnliche Dinge erledigen.

Wo kann ich eine Bestätigungs-PCR machen lassen?

Sie haben nach einem positiven Schnelltest Anrecht auf eine PCR-Testung. Diese sogenannte Bestätigungs-PCR ist für Sie kostenfrei. Bringen Sie Ihren positiven Schnelltest zur Vorlage immer mit.

  1. Dies kann zum Beispiel über Ihre Hausarzt-, Kinderarztpraxis oder eine Facharztpraxis erfolgen. Wichtig: Klären Sie dies vorher telefonisch mit Ihrer Praxis und gehen Sie dort auf keinen Fall ohne Termin hin.
  2. Alternativ können Sie auch den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117 anrufen. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist insbesondere außerhalb der Sprechzeiten Ihres Hausarztes zu kontaktieren. Dies gilt zum Beispiel für die Wochentage Samstag und Sonntag.
  3. Sie können einen PCR-Test auch an Teststationen oder -zentren machen lassen, die einen PCR-Test anbieten. Es kann sein, dass die Teststation / das Testzentrum vor einem PCR-Test erneut einen professionellen Schnelltest durchführt.

Für Einwohner*innen des Kreises Segeberg bieten sich insbesondere folgende Teststationen oder –zentren an, die PCR-Tests durchführen.

Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein

  • Kaltenkirchen: Auf dem Berge 1 (Parkplatz Dodenhof unter dem Werbeschild)
  • Trittau: Nikolaus-Otto-Straße 2-4
  • Neumünster: Justus-Liebig-Straße 2-4
  • Lübeck: Von-Morgen-Straße 3

Öffnungszeiten jeweils von 13:00 – 18:00 Uhr.


Weitere Teststationen

  • In Bad Segeberg, Teststation vor dem Vitalia Seehotel:

Arztpraxis am See (AVZ SEGEBERGER KLINIKEN GMBH), Krankenhausstraße 2, 23795 Bad Segeberg

Internet: https://www.etermin.net/segebergerkliniken-testzentrum

E-Mail: termine.testzentrum@segebergerkliniken.de

Terminvergabe notwendig: ja

Barrierefrei: ja

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8:00 bis 12:00 und 12:45 bis 16:00 Uhr, Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr und 12:45 bis 15:00 Uhr.


  • In Henstedt-Ulzburg: First & Safe GmbH-Corona Testzentrum, Kirchweg 125 b, 24558 Henstedt-Ulzburg

Telefon: +49 4193 870 860

Internet: https://www.corona-test-hu.de

E-Mail: info@firstandsafe.de

Terminvergabe notwendig: nein

Barrierefrei: ja

Öffnungszeiten: PCR-Sprechstunde Montag bis Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr, Sonnabend bis Sonntag 9:00 bis 15:00 Uhr.


Meine Bestätigung-PCR ist negativ

Sie dürfen Ihre häusliche Isolation sofort beenden.

Ausnahme: Befinden Sie sich als enge Kontaktperson oder Haushaltsmitglied bereits in Quarantäne und Ihr PCR-Test ist negativ, müssen Sie dennoch bis zum Ende Ihres Quarantänezeitraumes in Quarantäne bleiben.

Benötigen Sie für diesen Zeitraum eine Bescheinigung? Bitte beantragen Sie diese Bescheinigung über den Online-Antrag auf Quarantänebescheinigung. Laden Sie hierbei unbedingt Ihr negatives PCR-Ergebnis hoch. 

Meine Bestätigungs-PCR ist positiv

Sie müssen weiterhin in häuslicher Isolation bleiben!

Alle weiteren Informationen für Personen mit einem positiven PCR-Test finden Sie auf unserer Website.