Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

Kreisstraße K 8: Sanierung zwischen Altengörs und Bühnsdorf - Vollsperrung notwendig

Die Segeberger Straße (Kreisstraße K 8) zwischen Altengörs und Bühnsdorf ist von Montag, 2. Juli, bis Ende Dezember 2018 für den Verkehr gesperrt.

In dieser Zeit erneuert der Kreis Segeberg die Straßenbrücke über die Twisselbek. Die 1950 errichtete Brücke wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt.

Die Bauarbeiten finden in einem Abschnitt statt. Die Kreisstraße muss dafür voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird für beide Fahrtrichtungen ausgeschildert. Der Schulbusverkehr wird ebenfalls umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle während der gesamten Bauzeit nicht passieren. Die umliegenden Ackerflächen können entweder aus Richtung Altengörs oder aus Richtung Bühnsdorf erreicht werden.

Die Baukosten betragen rund 700.000 Euro; die Arbeiten werden von der Firma Matthäi aus Leezen durchgeführt.

Der Kreis Segeberg bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.