Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

Lebensmittel und Bedarfsgegenstände, Fleischhygiene

Schlachttier- und Fleischuntersuchung

Grundsätzlich unterliegen alle Tiere, deren Fleisch zum menschlichen Verzehr bestimmt ist, vor und nach der Schlachtung einer Untersuchung zum Schutz der Gesundheit.

Diese Untersuchungen werden in den gewerblichen Schlachtbetrieben in Absprache und auch bei privaten Schlachtungen (Hausschlachtungen) flächendeckend zeitnah durchgeführt.

Lebensmittelüberwachung

Oberste Ziele der Lebensmittelüberwachung sind die Gesundheit des Verbrauchers zu schützen, einer Irreführung und Täuschung des Verbrauchers entgegenzuwirken und die Qualität der Lebensmittel zu verbessern.

In diesem Sinne werden Hygiene- und produktspezifische Kontrollen in den Lebensmittelbetrieben durchgeführt und Probeentnahmen vorgenommen.

Die Beratung der Lebensmittelunternehmer, deren Produkte vielfach international vertrieben werden, nimmt einen großen Raum ein.

Dies ist für uns Verpflichtung als Beitrag für eine Stärkung des Kreises als Wirtschaftsstandort für eine zukunftsorientierte Lebensmittel-industrie.