Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in Systemintegration

Zum 01.08.2017 suchen wir erstmalig eine/n Auszubildende/n zur/zum Fachinformatiker/in Systemintegration.

Als Auszubildende/r wirst du im Fachdienst „Informations- und Kommunikationsmanagement“ der Kreisverwaltung Segeberg eingesetzt. Zu deinen Aufgaben im Fachdienst gehören folgende Tätigkeiten:

  • Betreuung der IT-Infrastruktur
  • Einführung neuer Informations- und Kommunikationssysteme
  • Installation, Konfiguration und Administration vom komplexen IT-Systemen
  • Analyse und Beseitigung von Fehlern und Störungen der installierten Technik
  • Testen von Anwendungen mit entsprechender Dokumentation
  • Kontinuierliche Verbesserung bestehender Anwendungen
  • Mitwirken bei der Projektsteuerung und -durchführung

Aufbau der Ausbildung

Die Ausbildung ist abwechslungsreich. Der praktische Teil findet im Fachdienst „Informations- und Kommunikationsmanagement“ der Kreisverwaltung Segeberg statt. Der theoretische Teil wird in der Emil-Possehl-Schule Lübeck unterrichtet.

Allgemeines

Anforderungen

  • Mind. Mittlere Reife mit mindestens befriedigenden Noten in Mathematik, Deutsch und ggf. Informatik


Dauer

  • 3 Jahre


Vergütung (Brutto)

  • 1. Ausbildungsjahr: 918,26 € 
  • 2. Ausbildungsjahr: 968,20 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1014,02 €


Arbeitszeit

  • 39 Stunden/Woche