Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung
08.08.2019

Erster Fachtag „Gerontopsychiatrie“ befasst sich mit Depression, Psychose und Sucht im Alter

Kreis Segeberg. Psychische Beschwerden gehören zu den häufigsten Erkrankungen. Auch im Alter wächst die Bedeutung. Schätzungsweise ein Viertel der 65-Jährigen und älteren Menschen hat eine psychische Störung irgendeiner Art. Hieraus entsteht eine wachsende Anforderung an die pflegerische Versorgung. Der erste Fachtag „Gerontopsychiatrie – Wissen schafft
(Pflege-)Zeit“ befasst sich am Mittwoch, 11. September, von 10 bis 14 Uhr im Bürgerhaus in Kaltenkirchen mit genau dieser Thematik. Er richtet sich an alle, die in Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten tätig sind, beispielsweise Pflegefachkräfte oder Ärzte. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Schwerpunkte des Fachtags sind die Themen Depression, Psychose und Sucht im Alter. Vorträgen am Vormittag folgen Foren am Mittag, in denen das Gehörte mit Hilfe von Beispielfällen aufgearbeitet wird. In den Vorträgen beleuchten Experten die medizinischen Hintergründe und Symptome sowie Auswirkungen auf die Pflege.

Hohe Dunkelziffer

„Das Bewusstsein für eine Depression im Alter ist in den vergangenen Jahren gestiegen“, sagt Kreis-Gesundheitsplanerin Dr. Anna Walter. Dennoch führten einige Besonderheiten dazu, dass diese Krankheit oft nicht oder erst spät erkannt werde. Dabei sei sie gut behandelbar. Auch Suchtmittelmissbrauch im Alter ist laut Walther ein weit verbreitetes Phänomen mit einer hohen Dunkelziffer. Er stelle Professionelle oftmals vor vielfältige Probleme, wenn es darum geht, zu helfen.

Jetzt anmelden

Die Plätze für die Teilnahme am Fachtag sind begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung ist möglich bis Freitag, 23. August, ausschließlich per E-Mail an veranstaltungenfb3@segeberg.de. Anzugeben sind dabei Vor- und Nachname, Einrichtung, Profession, E-Mail-Adresse und der Name der Veranstaltung
(1. Fachtag Gerontopsychiatrie). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Veranstaltung wird organsiert vom Kreis Segeberg in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt im Kreis Segeberg sowie dem Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein.