Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Seite mit dem Google-Übersetzungsservice übersetzen
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung

A20 - Neubau

Die A20 in Schleswig-Holstein wird in 8 Abschnitten geplant und realisiert. Davon verlaufen die Abschnitte 1-5 im Kreis Segeberg.

Die Abschnitte 1 und 2 von der A1 bei Lübeck bis Weede sind bereits realisiert. Die folgenden Abschnitte 3 und 4 bis zur A7 sollen als nächstes realisiert werden.

Für den Abschnitt 3 von Weede bis Wittenborn (Südumfahrung Bad Segeberg) liegt bereits seit 30.4.2012 der Planfeststellungsbeschluss vor, der jedoch vom Bundesverwaltungsgericht mit Urteilen vom 06.11.2013 für rechtswidrig und nicht vollziehbar erklärt worden ist. Die Planung für diesen Abschnitt muss nun durch das Land nachgebessert und erneut festgestellt werden. Dies wird voraussichtlich einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren beanspruchen.

Informationen zu den Entscheidungen des BVerwG finden Sie hier

Weiterführende Informationen zur Planung der A20 erhalten Sie hier.
 
Ansprechpersonen sind:

Telefon:  +49 4551 951 518
Fax:  +49 4551 951 99817
Raum:  612/B (Büro, Etage: 6)

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Telefon:  +49 4551 951 512
Fax:  +49 4551 951 548
Raum:  613/B (Büro, Etage: 6)

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren